Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin (EKFZ)


ZEIT FORUM Gesundheit "Wie gute Ernährung im Alter gelingt" mit Prof. Hauner am 29.04.2021

Essen ist die Erotik des Alters, besagt ein Sprichwort. Doch wo bleibt der Genuss, wenn man immer mehr auf die eigene Linie achten muss oder immer weniger Appetit verspürt? Mit den Jahren verändert sich der Körper und damit auch der Anspruch an die Ernährung. Müssen ältere Menschen also anders essen?
Fest steht, dass eine gute Ernährung dazu beitragen kann, länger gesund zu bleiben. Kann sie auch Krankheitsbeschwerden lindern – oder gar das Altern aufhalten? Wie schafft man es, jahrzehntealte Essgewohnheiten abzulegen und noch einmal neu anzufangen – um ausgewogen zu genießen? Und welchen Einfluss hat das Selbstbild im Alter auf die Lebenslust und die Motivation gesund zu leben?

Über diese und weitere Fragen diskutieren Prof. Dr. med. Hans Hauner des EKFZ für Ernährungsmedizin, die renommierte YouTuberin Greta Silver und die Gesundheitsexpertin Prof. Dr. Verena Klusmann-Weißkopf mit Jan Schweitzer, DIE ZEIT.

Das Video zum ZEIT FORUM Gesundheit kann hier angesehen werden.

(Foto: Screenshot von Spreidler | EKFZ)



Das Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin (EKFZ)

Das Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin (EKFZ) wurde im Jahr 2003 an der TU München eingerichtet. Das Zentrum an der TU München besteht aus 2 Lehrstühlen und einer Fachgruppe und ist auf 2 Fakultäten (Fakultät für Medizin, TUM School of Life Sciences) verteilt. Die Anschubfinanzierung erfolgte durch eine großzügige Donation der Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) in Bad Homburg.  Durch eine weitere pekuniäre Förderung der EKFS im Jahr 2018 kann der Status des  EKFZ als eine national und international anerkannte Einrichtung auf dem Gebiet der Ernährungsmedizin weiter gefestigt werden. Seit Oktober 2020 wird das EKFZ durch Prof. Berthold Koletzko, Else Kröner Senior Professur für Pädiatrie (Dr. von Haunersches Kinderspital des LMU Klinikums), verstärkt. Im Rahmen der Kooperation zwischen TUM und LMU unter dem Dach des EKFZ sollen aktuelle Fragen der Stoffwechsel- und Ernährungsmedizin vertieft erforscht werden.

Mission

Das Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin ist eine national und international anerkannte Forschungseinrichtung für Ernährungsmedizin. Ihre übergeordnete Zielsetzung: 

  • Grundlagenforschung und klinische Forschung bei zentralen Fragestellungen der Ernährungsmedizin 
  • Moderne ernährungsmedizinische Konzepte zur Prävention und Behandlung von ernährungsmitbedingten Wohlstandserkrankungen wie Adipositas, Typ 2 Diabetes und Krebs 
  • Qualifizierte Lehre  für Studierende, Doktoranden und Postdocs
  • Fortbildung von Multiplikatoren wie Ärzte und Ernährungsberater auf dem Gebiet der Ernährungsmedizin 
  • Gesellschaftspolitisches Engagement rund um das Thema Public Health.