30.07.2020

Warum wir bewusster essen sollten, erläutert Prof Hauner im dpa-Newskanal | 24.07.20 | PR

Essen ist nicht nur die reine Zufuhr von Nährstoffen und Energie, sondern dient auch dem Genuss bzw. dem persönlichen Geschmackserlebnis. Welche Bedeutung die visuelle Wahrnehmung sowie die sensorischen Komponenten von Schmecken und Kauen auch evolutionsbiologisch spielen, erläutert Prof. Hauner des EKFZ im dpa-Newskanal vom 24.07.20 (© dpa-infocom, dpa:200721-99-873666/2) folgendermaßen: 

"Die sensorischen Qualitäten unterstützen den Menschen darin, zu sich zu nehmen, was er braucht und was ihm bekommt", erklärt Hauner. Jedoch habe der Mensch in Zeiten der industriellen Lebensmittelherstellung leider oft verlernt, seine sensorischen Fähigkeiten in Bezug auf seinen Hungerhaushalt zu nutzen. Welche Auswirkungen damit verbunden sind und welche Rolle das gemeinsame Einnehmen einer Mahlzeit in entspannter Atmoshäre spielt erfahren Sie hier